27.07.2019: Sommerevent

P1060498

Willkommen an Bord
Mit diesen Worten begrüsste uns Maître de Cabin Schangu Unchained im wohl neusten Flieger der Rain-Air mit Ziel Mettmenstetten.

Wahrscheinlich auch wegen dem tiefen Meilenstand des neuen Supervogels wurden die Sicherheitsregeln leicht modifiziert. So ertönte es aus den In-Seat 5.1 Dolby Surround Sound Lautsprechern: «Im Falle eines Absturzes bitten wir Sie das Bier gut festzuhalten, damit der Boden nicht nass uns unsere neuen Alcantara Sitze nicht dreckig werden.» Anschliessend wurde darauf hingewiesen, dass aus Kostenspargründen die Schwimmwesten durch TÜV geprüfte Schwimmflügel ersetzt wurden. Weiter wurden die Sauerstoffmasken durch Luftballons ersetzt, welche vor Flugbeginn von jedem selbst aufgeblasen werden mussten.
Am 27. Juli 2019 hob der Flieger mit Flugnummer „e.1974“ pünktlich um 13:30 Uhr vom Flughafen Eschenbach-Pulverfass ab. Passagiere hauptsächlich aus Jamaika, China, Alaska und dem deutschen Bundesland Mallorca nahmen den Anschlussflug nach Mettmenstetten-Jumpin. Die Reisenden aus Alaska, haben sich ganz Amerika-Like nicht über Ihre Landesgrenzen hinaus informiert und wussten nicht dass es in Mettmenstetten um diese Jahreszeit nur 10° Fahrenheit ist. Das Jumpin ist für Skiakrobaten aus aller Welt ein Name, hat hier doch schon Eddie the Eagle für Olympia trainiert. Kaum an der Skisprungschanze angekommen wagten sich bereits die ersten Mallorquiner darauf. Die wagHalsigen rutschten die Schanze hinunter ins Wasser, die Skier gingen wohl in der Hektik vergessen. Bei einigen sah dies richtig schmerzhaft aus, dies hielt Sie jedoch nicht davon ab beim nächsten Versuch noch mehr Anlauf zu nehmen. Zum Schluss versuchten sich noch einige mit Saltos vom Trampolin zu beweisen. Bei einer 2 1/4 Drehung war beim letzten mutigen Springer aber dann doch der Spass zu Ende.
Wieder in Eschenbach angekommen war der Abend aber noch lang nicht fertig. Es wurde gefeiert, gelacht und getanzt. Auch hatten wir ein Geburtstagkind zu feiern. Wie gut es ihm an seinem eigentlichen Geburtstag (am Tag danach) dann wirklich ging, ist der Redaktion nicht bekannt.
Vielen Dank die Organisation des Anlasses durch die Flugbegleiterinnen Schangu und Mischi!

Laura Walsdorf
, Aktuarin

Zu den Bildern

04. Januar 2020
Höitröchner Altwis
18. Januar 2020
Häxe-Chessu Inwil
25. Januar 2020
Magic Night Hohenrain
01. Februar 2020
Räbibock Hochdorf
08. Februar 2020
Buochs
15. Februar 2020
Escheschränzer Maskenball
19. Februar 2020
Gagserball Hasle
20. Februar 2020
Märemonschter Sempach
20. Februar 2020
Platzkonzert Eschenbach
21. Februar 2020
Gugiläum Ballwil
21. Februar 2020
Schränze ohni Gränze Luzern
22. Februar 2020
Müüürig Holdriofäger Cham
23. Februar 2020
Dörflifasnacht Eibu
24. Februar 2020
Luzern
25. Februar 2020
Umzug Hochdorf